Langschlag 1 bezwingt Ottenstein

 

In der dritten Runde der Hobbyliga A spielte Langschlag1 gegen den Titelverteidiger Ottenstein/Lichtenau. Langschlag konnte zum ersten Mal in Bestbesetzung antreten. Pavel Svoboda und Peter Pfeiffer waren in ihren Matches chancenlos, David Laister, Martin Woller und Franky Wallner konnten ihre Partien aber souverän gewinnen. Svoboda/Pfeiffer verloren leider auch ihr Doppel und damit mußten Laister/Woller den entscheidenden Punkt holen. Sichtlich knapp aber mit viel Routine konnten sie ihr Match zum 4:3 Endstand gewinnen. Damit ist Langschlag auf Titelkurs und muss noch zwei Runden gewinnen um zum vierten Mal Meister zu werden.

>>> Fotos

Damen siegen zum Saisonende

Die Damen können über ihre erste Saison sichtlich zufrieden sein: nach knappen Niederlagen und einem Unentschieden besiegten die Damen ASV Schrems 2 glatt mit 6:0 und landeten auf dem guten 4. Platz in der Tabelle. Obmann Erich Wielander zeigt sich sichtlich stolz und zufrieden, da auch die jungen Damen, Susanne Wielander, Julia Eibensteiner und Natatlie Brauneis ihre ersten Siege einfahren konnten.

>>> Tabelle

Saisonstart für die Damen

 

Seit heuer gibt es wieder ein Damenteam in Langschlag! Die Damen sind ein der Kreisliga E in ihrer ersten Begegnung gegen Zwettl angetreten. Christa Pfeiffer konnte in ihrer ersten Partie das Match mit 6:4, 6:2 klar für sich entscheiden, alle anderen Matches waren zwar knapp und umkämpft, wurden aber leider verloren. Trotz der Niederlage gaben sich unsere Mannschaftsführerin Christa Schabes zufrieden.

 >> Fotos

>> Tabelle

Remis gegen Hirschbach

 

Im Spiel gegen Hirschbach konnten unsere Mädels das erste Unentschieden erreichen. Christa Pfeiffer und Katharina Lang gewannen ihre Matches, das Doppel holten erfreulicherweise unsere jungen Mädels, Julia Eibensteiner und Susanne Wielander! 

 >> Fotos

>> Tabelle

Die Meisterschaft 2021 hat begonnen

Nach langem Warten konnte die Hobbyligasaison 2021 am 22.Mai begonnen werden. Das kühle Wetter konnte die Motivation der Spieler nicht bremsen. 'Langschlag 1' spielte in Brand/Waldhausen, wo mit sehr schwierigem, windigem Wetter gespielt wurde. Nach den Einzeln stand es 3:2 für Langschlag, deshalb mussten die Doppelpartien entscheiden. Diesmal gaben sich unsere Jungs aber keine Blöße und siegten souverän mit dem Endstand von 5:2.

'Langschlag 2' trat auswärts in Bärnkopf an. Schwierige Platzverhältnisse und eisige Kälte spielten leider nicht in die Karten unserer Mannschaft und so musste sich Langschlag ersatzgeschwächt klar mit 1:6 geschlagen geben. Josie Kropfreiter holte den Ehrenpunkt für Langschlag.

'Langschlag 3' spielte zuhause auf der fertiggestellten Anlage gegen Schweiggers. Mannschaftsführer Wolfgang Schabes verlor knapp in drei Sätzen, Sohn Jonas Schabes (siehe Bild) konnte als Einziger das Einzel gewinnen. 

 >>> Fotos

Einzelturnier 2020

Das Herren-Einzelturnier wurde dieses Jahr erstmals über mehrere Wochen ausgetragen, denn so konnten sich die Spieler die Matches besser ausmachen. Beim Spiel um den dritten Platz setzte sich Routinier Franky Wallner vor Lukas Ernstbrunner durch. Im Finale holte sich Pavel Svoboda gegen Peter Pfeiffer (7:6,6:2) erneut den Vereinsmeistertitel. Obmann Erich Wielander verwöhnte die Spieler mit tollen Sachpreisen.

>>> Fotos